Corona-Virus/Covid-19

Liebe Eltern,

wir sind sehr glücklich, dass wir sehr viele Reisen trotz der Pandemie in 2020 durchführen und somit den Kindern und Jugendlichen tolle, unbeschwerte Ferienerlebnisse ermöglichen konnten. Das war aber nur durch die vorbildliche Einhaltung der Hygienekonzepte seitens der Unterkünfte, der Teilnehmer und der Betreuer möglich.

Daher blicken wir für die Saison 2021, trotz der derzeit instabilen Lage, positiv entgegen.
Selbstverständlich wissen auch wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht, wie die kommende Saison aussehen wird.

Eine möglichst frühzeitige Buchung ist dennoch sinnvoll! Je früher Sie sich mit der Reisebuchung beschäftigen, desto mehr Reisen stehen den Kindern und Jugendlichen zur Auswahl! Nicht zu vergessen: Die Vorfreude auf die bereits gebuchte Reise wird den Kindern das Warten auf unvergessliche Erlebnisse verkürzen.

Sollten wiederholt Reiseeinschränkungen einzelner Bundesländer sowie Reisebestimmungen für Destinationen im Ausland erhoben werden, wodurch auch die Kinder- und Jugendreisen nicht durchgeführt werden können, besteht auch dann die Möglichkeit einer kostenlosen Umbuchung auf einem anderen Reisetermin, die Umwandlung in einen Reisegutschein oder einer Rückerstattung des bisher gezahlten Reisepreises.

Niemand weiß wie lange die Corona-Krise andauern wird, was auch uns noch immer - als Reiseveranstalter für Kinder- und Jugendreisen - vor existenzielle Unklarheiten stellt.
Fest steht jedoch, das Geld unserer Kunden ist sicher.

Reiseveranstalter sind nach § 651r und § 651w BGB dazu verpflichtet, erhaltene Kundengelder für den Fall eigener Zahlungsunfähigkeit oder Insolvenz abzusichern.


Wir und unsere Partner werden ca. 10 Tage vor Reiseantritt die dann geltenden Hygienekonzepte erstellen. Mit den Reiseunterlagen erhalten Sie die entsprechenden Hygiene-Maßnahmen, welche die Grundlage für die Durchführung der Camps sein werden - so haben wir und unsere Partner das bereits im Sommer 2020 erfolgreich umgesetzt.

In Zeiten von Home-Office, Kontaktbeschränkungen und starken Beeinträchtigungen in bürokratischer Kommunikation, bitten wir unsere Kunden um etwas Geduld für die Abwicklungen einzelner Belange, unsere Mitarbeiter sind bemüht alle Vorgänge zeitnah zu bearbeiten.

Bleiben Sie und Ihre Mitmenschen GESUND!